Kontakt

Sonja Lorenz

Dipl. Psychologin &

Systemischer Coach

 

0228 38775512
01578 6840252

kontakt (at) sonja-lorenz.de

 

Warum es nicht gut ist, sich über andere zu ärgern

 

 

 

Wie wäre eine Woche ohne Nörgeln, ohne Meckern, ohne Schimpfen auf andere, Aufregen über andere? Macht ihr mit? Einfach mal ausprobieren? 

 

 

Unsere Energie ist bei den schönen Dingen des Lebens doch so viel besser aufgehoben. Die geben gute Energie, Zufriedenheit, Glück. 

 

 

 

Ärgern über andere geht schnell - und meist denken wir gar nicht lange vorher darüber nach. Der andere Autofahrer, der noch schnell rechts überholt oder der die Langsamkeit gefunden hat. Der Rentner, der morgens beim Bäcker oder an der Supermarktkasse sein Kleingeld passend zusammensucht, wenn man es eilig auf dem Weg zur Arbeit hat. Der Kollege, der die abgesprochene Aufgabe nicht erledigt hat. Wer kennt das nicht. Tief durchatmen hilft oft :)  Oder auch kurz innerlich aufregen. Kurz. 

 

Dann sollte man es gut sein lassen. Es loslassen. Denn sonst tut man sich selbst nichts Gutes. Unsere Energie folgt unserer Aufmerksamkeit. Das ist nicht neu. Aber vielleicht ist es neu, einfach mal eine Woche lang zu versuchen, sich nicht über andere zu ärgern. Oder eben nur ganz kurz. Nicht länger darüber nachdenken. Nicht bei oder mit anderen darüber aufregen. Kein Nörgeln. Abhaken. 

 

Klar, wenn es größere Konflikte gibt, dann sollten die geklärt werden. Aber darum geht es nicht. Es geht um die kleinen Ärgernisse. Oder um Dinge bzw. Menschen, die Sie nicht beeinflussen und ändern können. Ändern können Sie Ihren Umgang damit. Ihre Gedanken. Ihre Energie. Ihre Aufmerksamkeit.